Willkommen beim DHV-Landesverband Brandenburg

LANDESVERBAND BRANDENBURG

Wir über uns
Veranstaltungen
und
allg. Informationen
Verbandsmitglieder
Termine
Landesorchester

 

 

Home

 

Wir über uns

 

Veranstaltungen
und
allg. Informationen

 

Verbandsmitglieder

 

Termine

 

Landes-Jugend-Akkordeonorchester

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück nach oben

 

Veranstaltungen im Landesverband Brandenburg

Überregionale Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten des DHV-Bundesverbands: www.dhv-ev.de

 

Rückblick auf frühere Veranstaltungen

 

 

Wettbewerbe

Akkordeon-Musik-Preis 2018

Der Akkordeon-Musik-Preis ist der „Jugend“-Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands. Er ist ausgeschrieben für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten bis 27 Jahre mit erstem Wohnsitz in Deutschland. Teilnehmen kann man mit den Instrumenten Akkordeon, Steirische, Diatonische Handharmonika und Mundharmonika in unterschiedlichen Kategorien von Solo bis Ensemble. Der Akkordeon-Musik-Preis findet alle drei Jahre statt. Er gliedert sich in zwei Phasen:

Phase 1 Landeswettbewerbe: In den Landeswettbewerben, die bundesweit stattfinden, werden die Teilnehmer für den Finalwettbewerb in Bruchsal ermittelt. Um sich für Phase 2 in Bruchsal zu qualifizieren, müssen in der 1. Phase mindestens 31 Punkte erreicht werden. Phase 1 ist offen für alle Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen (Amateure).

Landeswettbewerb Brandenburg:
Samstag, 24.2.2018 in der Oscar-Kjellberg-Oberschule, Saarlandstr. 14, 03238 Finsterwalde
Ansprechpartner: Volker Gerlich, Schwanstr. 2, 03046 Cottbus,
Tel. 0151 24 22 12 34, volker.gerlich -at- gmx.de
Das online-Anmeldefromular finden Sie hier, Anmeldeschluss ist am 13.1.2018
Die Anmeldegebühr ist auf das Konto des Landesverbands zu überweisen:
DHV- Brandenburg V. Gerlich, VR Bank Lausitz eG,
IBAN: DE05 1806 2678 0006 2334 30, BIC: GENODEF1FWA

Phase 2 Finalwettbewerb: Diese Phase ist auch für professionelle Instrumentalisten offen. Als Professionals gelten Musikstudenten, Akkordeonlehrer und Akkordeonisten mit professioneller Konzerttätigkeit.

Die Ausschreibung für den gesamten Wettbewerb gibt's hier zum Download

 

 

Workshops, Lehrgänge, Festivals

D-Lehrgänge in unserer Region

Der Landesverband Berlin würde bei ausreichendem Interesse ab 2011 D-Lehrgänge veranstalten.
Über Inhalt, Zielsetzung und Zielgruppe dieser Lehrgänge informiert der DHV-Bundesverband hier

Ansprechpartner ist der Vorsitzende des Landesverbands Berlin, Herr Detlef Quaas detlef.quaas -at- t-online.de
Hinweis zur mail-Adresse

 

 

20. Akkordeontage Rheinsberg

Freitag, den 16.02.2018 bis Sonntag, den 18.02.2018

in der Musikakademie Schloss Rheinsberg, Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg, Markt 12

Teilnehmerkreis: Jugendliche und erwachsene Akkordeonisten. Schüler, Studenten, Lehrer, Orchesterspieler und Dirigenten
Unter fachkundiger Anleitung der Dozenten Hans-Günther Kölz und Lars Holm kann sowohl im Lehrgangsorchester als auch solistisch oder in der eigenen Gruppe musiziert und an eigenen Vortragsstücken gefeilt werden. Hier finden Sie die Ausschreibung als pdf-Download. Anmeldeschluss ist der 15.12.2017.

Ansprechpartner: Wolfgang Schielei, Lerchenstr. 55, 03048 Cottbus, Tel: 0355 – 530 423 / Fax: 0355 – 5291036,
wolfgang.schielei - at - gmx.de
Hinweis zur mail-Adresse

 

 

Oster-Arbeitswoche in Trossingen

Sonntag, den 25.03.2018 bis Donnerstag, den 29.03.2018

in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen

Die Ausschreibung gibt's hier zum Download. Und noch mehr Infos stehen hier zur Verfügung.

 

 

Landes-AkkordeonOrchesterTreffen Brandenburg

Samstag, den 13.10.2018

im Konservatorium Cottbus

Die Einladung und Anmeldung werden hier rechtzeitig veröffentlicht.

 

Konzerte

Neujahrskonzert

Sonntag, den 21.01.2018, 17:00 Uhr

in der Kirche "Zur Frohen Botschaft" in Berlin-Karlshorst
Weseler Str. 6, 10318 Berlin

Es musizieren Schüler und Absolventen der Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg
unter der Leitung von Eduard Wall.
Das Plakat mit näheren Informationen können Sie hier downloaden.

 

 

Konzert des LandesJugendAkkordeonorchesters Brandenburg

Sonntag, den 22.04.2018, 16:00 Uhr

im "Augustinum" Kleinmachnow

 

 

Konzert des LandesJugendAkkordeonorchesters Brandenburg

Sonntag, den 16.09.2018, 16:00 Uhr

Open-Air auf Burg Beeskow

 

 

Konzert des LandesJugendAkkordeonorchesters Brandenburg

Sonntag, den 4.11.2018

im „Oranienwerk“ in Oranienburg

 

 

sonstige Informationen

Übungsleiterpauschale in der Ensemblearbeit

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, dass es dem Landesmusikrat Brandenburg gelungen ist, die Übungsleiterpauschale auch für die instrumentalen Amateurensembles ausreichen zu können.

Ab 2017 gewährt das Land Brandenburg Zuschüsse für die musikalische Übungsleitung von Amateurensembles. Sie dienen dem Ziel, die laienmusikalische Infrastruktur und die Verbesserung der Qualität zu fördern. Mit der Förderung verbunden ist auch die Verpflichtung zu öffentlichen Auftritten.
Die Förderung muss beim Landesmusikrat beantragt werden. Antragsberechtigt sind Chöre und Orchester aus Brandenburg. Es gelten Mindestanforderungen an die Anzahl der Ensemblemitglieder und die Qualifikation der Ensembleleiter. Die Fördergrundsätze stehen hier zum Download bereit.

Eine Anfrage seitens unseres DHV-Brandenburg-Vorstands ergab, dass auch Ensembles mit weniger als 16 Mitgliedern einen Antrag stellen können, über die Bewilligung wird dann im Einzelfall entschieden.

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Unterschriftenliste aller Ensemblemitglieder im Original
  • Nachweis der Teilnahme am öffentlichen Musikleben (Tätigkeitsbericht)
  • Qualifikationsnachweis des künstlerischen Leiters (bei Erstantrag und Leitungswechsel)

Das Antragsformular können Sie hier downloaden.

Die Förderanträge für die Orchester sind in diesem Jahr bis zum 18. Oktober für das laufende Jahr einzureichen.

Da die Deadline schon kurz bevor steht, weist der Landesmusikrat darauf hin, dass interessierte Ensembleleiter zwar nicht bis zum 18.10. schon alle Unterlagen komplett vorlegen müssen, jedoch zumindest den formellen Antrag mit dem og. Formular einzureichen haben. Die Unterlagen können nachgereicht werden.